Moreneo Meyer Marinel·lo Abogados

Immobilienrecht Spanien

Immobilienmarkt Spanien

architecture-21954_1280 (small)

Aktuelle Entwicklungen des spanischen Immobilienmarktes 2014/2015

Nach den Flautejahren auf dem spanischen Immobilienmarkt (2008 – 2013) ist Spanien bereits seit Anfang 2014 wieder im Fokus der internationalen Investoren. 2014 investierten internationale Anleger mehr als 5 Mrd. € in spanische Immobilien, die spanischen REITs (SOCIMI) weitere 2,3 Mrd. € und nationale, spanische Anleger weitere 1,8 Mrd. €, insgesamt also fast 10 Mrd. € Investitionsvolumen. 80 % dieser Investitionen wurden im 2. Halbjahr 2014 vollzogen, wodurch deutlich wird, dass das Vertrauen der Anleger in den spanischen Markt erst Mitte 2014 wieder hergestellt werden konnte.

Finance1

Spaniens Häuser- und Wohnungsmarkt sieht wieder guten Zeiten entgegen

In den letzten Wochen häufen sich die Meldungen in der spanischen Wirtschaftspresse, und gerade auch im Ausland, dass der spanische Immobilienmarkt insgesamt wieder auf gesteigertes Interesse stößt, d.h. sowohl bei institutionellen Anlegern im Office & Retail-Bereich, Hotelprojekte, Logistik, etc., als auch bei privaten Anlegern, hier zumeist Ferienwohnungen. Aktuelle Preisentwicklung Die Gründe hierfür sind, wie so […]