Christian Krause ist verantwortlich für den Bereich Unternehmensrecht und Geschäftstransaktionen.

Von 2008 bis 2014 war er bereits als Rechtsanwalt für Monereo Meyer Abogados tätig und kehrte 2018 in die Kanzlei zurück.

Er berät im Handelsrecht, bei Vertragsgestaltung, Fusionen und Übernahmen sowie ausländischen Investitionen in Spanien und Lateinamerika (insbesondere Costa Rica). Er hat umfangreiche Branchenkenntnisse in den Bereichen Hotel, Tourismus, Industrie und Handel, Finanzinstitute und Privatvermögen.

Er ist Mitglied er Rechtsanwaltskammer Madrid (ICAM) sowie der Rechtsanwaltskammer von Costa Rica.

Er studierte Wirtschaftsrecht an der Universidad de Deusto (Baskenland), und besuchte die Universität Hamburg sowie die Universidad de Costa Rica.

Er spricht Spanisch, Deutsch und Englisch.