GmbH-Gründung in Spanien

26.02.2013

Stand: Februar 2013

Allgemeines

Die Gründung einer spanischen GmbH („sociedad de responsabilidad limitada“, nachfolgend „SL“) erfolgt durch notarielle Urkunde, in der die Gesellschafter ihre Anteile zeichnen und die Geschäftsführung (das Verwaltungsorgan) der Gesellschaft ernannt wird. Notwendiger Bestandteil der Gründungurkunde ist außerdem die Satzung der Gesellschaft. Nach Unterzeichnung der Gründungsurkunde muss die Gesellschaft dann in das örtlich zuständige Handelsregister eingetragen werden.
 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Philipp von Wolffersdorff phwolffersdorff@mmmm.es, Carlos Anglada canglada@mmmm.es oder Enrique Marinel-lo emarinel-lo@mmmm.es.