Gustavo Yanes ist für den Bereich Steuerrecht verantwortlich.

Er berät im Steuerrecht (spanisches und internationales Steuerrecht), im Steuerstrafrecht sowie bei Fusionen und Übernahmen.

Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer von Madrid (ICAM), des Vorstands der International Association of Young Lawyers (AIJA) und einziges Mitglied von WIRAS in Madrid (Verbund deutschsprachiger Rechtsanwälte und Steuerberater).

Er hat Rechtswissenschaften an den UNED Teneriffa und Köln studiert, einen postgradualen Studiengang in Unionsrecht (Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) am Europa-Institut der Universität Saarbrücken sowie einen Master in Besteuerung/Steuerrecht am Centro de Estudios Financieros abgeschlossen

Im Wirtschaftsmagazin der deutschen Handelskammer für Spanien schreibt er die Beiträge zu direkter Besteuerung.

Er spricht Spanisch, Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen

La distribución de dividendos exenta de impuestos en el ámbito de la UE

16.12.2019 - Kommunikation

Spanien: Der Anfang vom Ende des Formulars 720?

15.07.2019 - Kommunikation

Der spanische Oberste Gerichtshof (TS) erleichtert die Steuerbefreiungen für im Ausland geleistete Arbeiten

10.06.2019 - Kommunikation

Der spanische Oberste Gerichtshof (TS) erleichtert die Steuerbefreiungen für im Ausland geleistete Arbeiten

09.05.2019 - Kommunikation

Unionsrecht und die Sanktionen des Formulars 720

02.04.2019 - Kommunikation

El convenio internacional (y multilateral) para evitar el fraude tributario

11.03.2019 - Kommunikation

Das internationale (und multilaterale) Abkommen zur Verhinderung von Steuerbetrug

11.03.2019 - Kommunikation

Aclaración del TS sobre la sanciones por la documentación en las operaciones vinculadas

15.11.2018 - Kommunikation

Klärung des spanischen OGH bezüglich der Dokumentation von Verrechnungspreisen

15.11.2018 - Kommunikation

Tributación de la venta de participaciones de sociedades inmobiliarias por no residentes

15.11.2018 - Kommunikation

Besteuerung der Verkäufe von Anteilen an Immobiliengesellschaften durch Nicht-Residente

15.11.2018 - Kommunikation

Besteuerung der Digitalen Wirtschaft: Vorschläge der Europäischen Kommission

16.10.2018 - Kommunikation

Preferential Portfolios: Tax efficiency in international real estate investment

07.09.2018 - Kommunikation

Vorzeitige Rückerstattung der F&E-Steuererleichterungen

07.09.2018 - Kommunikation

Negative Steuerbemessungsgrundlagen. Verstoß gegen den Grundsatz „ne bis in idem“?

17.08.2018 - Kommunikation

La normativa alemana sobre la exención de dividendos matriz-filial es contraria al derecho comunitario

12.04.2018 - Kommunikation

Deutsche Gesetzgebung betreffend die Steuerbefreiung von zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft ausgeschütteten Dividenden ist europarechtswidrig

12.04.2018 - Kommunikation

Novedades y apuntes relevantes del Impuesto de Sociedades 2018

20.02.2018 - Kommunikation

Neuigkeiten und wichtige Anmerkungen zur Körperschaftssteuer 2018

20.02.2018 - Kommunikation

Impuesto sobre la electricidad y su posible vulneración del derecho comunitario

02.10.2017 - Kommunikation

Spanische Energiesteuer, Vorlage an den EuGH wegen mutmaßlichen Verstoß gegen EU-Recht

02.10.2017 - Kommunikation

Cambio de criterio de la Administración respecto de los Bonos Multiuso en el ámbito del IVA

04.05.2017 - Kommunikation

Carácter no excluyente en la compensación y devolución del IVA

24.10.2016 - Kommunikation

El cambio de doctrina del Tribunal Económico Central respecto de la devolución de IVA a empresarios no establecidos en España

13.05.2016 - Kommunikation

Die Änderung der Rechtsprechung des spanischen zentralen Finanzgerichtes bezüglich der Rückerstattung der spanischen Mehrwertsteuer (IVA) an nicht in Spanien ansässige Unternehmer

13.05.2016 - Kommunikation