Madrid beschliesst neues Wohnraumbündnis

Madrids Regionalregierung und führende Immobilienakteure beschließen neues Wohnraumbündnis

In Spaniens Hauptstadt setzen die Regionalregierung und führende Immobilienakteure ein gemeinsames Zeichen für den Wohnraummarkt: Das am 29. Juni 2020 im Königlichen Postamt „La Real Casa de Correos“, einem historischen Gebäude im Herzen von Madrid, beschlossene Wohnraumbündnis soll als Impuls für die wirtschaftliche Erholung nach der COVID-19-Pandemie dienen. Zudem sollen die negativen, insbesondere sozialen Folgen der Pandemie gemildert werden.

Este artículo se publicó el 13-07-2020 por Steven Rudmann en la sección Markt

Baugenehmigung Balearen

Stopp für touristische Vermietung in Palma

Die Bekämpfung der Folgen der Krise hervorgerufen durch das Covid-19 betrifft auch die touristische Vermietung von Wohnraum. In der Gemeinde Palma (Mallorca) gilt ab sofort, dass Anträge für die touristische Vermietung von Wohnraum nicht mehr gestellt werden dürfen. Dies ist eine der vielen dringenden und außergewöhnlichen Maßnahmen, die die Regierung der Balearischen Regierung zur Ankurbelung der wirtschaftlichen Tätigkeit und zur Vereinfachung der öffentlichen Verwaltung verabschiedet hat.

Este artículo se publicó el 17-06-2020 por Daniel Cano en la sección Mallorca

zwangsversteigerung_immobilien_spanien

Zwangsversteigerung von Immobilien in Spanien

Der vorliegende Beitrag stellt einfach und übersichtlich den Ablauf und die wichtigsten Aspekte im Zusammenhang mit einem in Spanien stattfindenden Immobilienvollstreckungsverfahren dar, ohne hierbei Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Da gerade auch in nächster Zeit mit einer Zunahme von Immobilienerwerben aus der Zwangsversteigerung heraus zu rechnen sein wird, ist ein genaues Verständnis zum Ablauf eines solches Verfahrens von höchster Bedeutung in der Praxis.

Este artículo se publicó el 27-04-2020 por Michael Fries en la sección Immobilienkauf