Moreneo Meyer Abogados

Immobilienrecht Spanien

Immobilienkauf

Female Lawyer or notary in her office

Beurkundung eines Immobilienkaufes in Spanien

In Spanien wird das Eigentum an Grundstücken außerhalb des Grundbuches erworben, in der ganz überwiegenden Zahl der Fälle im Zeitpunkt der notariellen Beurkundung des Immobilienkaufvertrages. Art. 1.462 II des spanischen Código Civil besagt, dass wenn der Verkauf einer Immobilie mittels notarieller Urkunde erfolgt, diese (die notarielle Urkunde) den Besitzübergang ersetzt, ausser die Parteien haben expliziet etwas anderes vereinbart. Der Besitzübergang bewirkt unter spanischem Recht auch bei Grundstücken den Eigentumserwerb.