Wir beraten sowohl multinationale Unternehmen als auch Start-ups, deren Geschäft auf Technologie und Innovation fußt, und bieten umfassende Rechtsberatung bei komplexen und hochtechnischen Projekten.

Unser Angebot im Bereich Datenschutz umfasst folgende Leistungen:

  • Erstellen von Sicherheitsdokumenten und Datenschutzbestimmungen für Unternehmen sowie öffentliche und private Einrichtungen.
  • Verteidigung von Unternehmen in Übertretungsverfahren der AEPD (Spanische Behörde für Datenschutz).
  • Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Inanspruchnahme von Leistungen im Bereich Cloud Computing.
  • Durchführung von Audits im Bereich Datenschutz und Sicherheit.
  • Bei Projekten, die mehreren Rechtsordnungen unterliegen: Ausarbeitung von Strategien, die die Einhaltung der geltenden Bestimmungen sicherstellen.
  • Entwicklung von Programmen und Durchführung firmeninterner Schulungen der für Datenschutz verantwortlichen Mitarbeiter oder die Mitarbeiter im allgemeinen.
  • Umfassende Beratung in Bezug auf das spanische Datenschutzgesetz (LOPD) und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
  • Risikoanalyse und Beratung zu „eingebautem Datenschutz“ (Privacy by Design).
  • Verfahren in Sachen Verwaltungsgenehmigungen im Bereich Internationale Datenübertragungen.
  • Einhaltung der geltenden Bestimmungen bei Projekten im Bereich Big Data.

Wir werden von "Who’s Who of Internet & e-commerce Lawyers 2012" und "Who’s Who of Information Technology Lawyers 2013" empfohlen und verfügen über Zertifikate und Akkreditierung in diversen Berufsregistern und dem Register der Technologieprüfer AULETEC-ICAB.